Hallo, Gast!
Registrieren


Vorgestellt: Die Nebenreihen des Lustigen Taschenbuches im Überblick



9. Nachdruck-Reihen des und aus den LTBs



Viele Bände und Geschichten wurden vom Verlag neu aufgelegt und nachgedruckt. Daraus haben sich im Laufe der Zeit eigene Reihen entwickelt, deren Ausgaben zu großen Teilen älteren Publikationen entsprechen. Verfolgt wird die Formel: Alte Comics im neuen Gewand, z. B. LTBs als Hardcover-Bände. Je nach individuellem Standpunkt kann man sie als eigenständige Nebenreihen sehen, zumindest handelt es sich um artverwandte Produkte.

Der Vollständigkeit halber werden auch die Remittenden-Sammelbände des LTBs (allen voran das noch erscheinende "Mammut Comics") angesprochen, die keine waschechten Nebenreihen sind. Dagegen wurde auf Bände, die einen engeren Bezug zum Micky-Maus-Magazin als zum Lustigen Taschenbuch haben (z. B. "Micky Maus Taschenbuch") verzichtet.

Nicht aufgelistet sind auch die stetigen Nachdrucke des normalen LTBs, die der Hauptreihe entsprechen (ab 1997 mit neuem Design und Titelbild). Sie verdienen hier wegen fehlender Eigenständigkeit bzw. Einzigartigkeit keine gesonderte Beachtung.

Die LTB Testausgaben zu den Bänden 116 und 117, die 1986 bzw. 1987 in Berlin und München mehr als "Experiment" mit einem überholten Cover erschienen sind, werden ebenfalls nicht extra aufgeführt, da hier aufgrund der parallelen (d. h. zeitgleichen) Veröffentlichung mit den LTBs (in Standardversion) nicht wirklich von einer Nebenreihe die Rede sein kann.


9.1 Disneys beste Comics - Aus Lustige Taschenbücher

Die älteste Nebenreihe des Lustigen Taschenbuches, die zumindest im weiteren Sinne als solche betrachtet werden darf, trug den Titel "Disneys Beste Comics" und lief in den Jahren 1988 und 1989. Die ersten beiden Bände firmierten noch als "Die besten Comics". Wie der Untertitel "Aus Lustige Taschenbücher" verrät, kompilierte man in den nur zwölf erschienenen Ausgaben die "besten" Comics aus den normalen Kanon-LTBs, vorwiegend aus den ersten 25 Bänden. Eine Auswahl nach qualitativen Kriterien vermisste man dabei jedoch.

Jeweils zwei der oben genannten Bände fasste man nur kurz nach Erscheinen in einem "Disneys beste Comics aus Lustige Taschenbücher Spezial" zusammen. Diese Reihe brachte es jedoch auf nur drei Bände, sodass nur die Ausgaben 1 bis 6 noch einmal gebündelt erschienen sind.

Bemerkenswert: Die "Disneys Beste Comics aus Lustige Taschenbücher" sind die einzigen LTBs, die im Laufe der Zeit im Preis reduziert worden sind: Bei Erscheinen kosteten sie noch 6,80 DM, später wurden alle Ausgaben mit Aufklebern versehen und so auf den damaligen LTB-Preis von 6,50 DM gesenkt.

Alle Ausgaben von Disneys beste Comics im Inducks


9.2 Remittenden-Sammelbände des LTBs

Ein Thema für sich bilden die Remittenden-Sammelbände des Lustigen Taschenbuches, auf die man in stiller Regelmäßigkeit im Zeitschriftenladen stößt. Dabei handelt es sich nicht um Nachdrucke der LTBs. Vielmehr wurden bzw. werden LTB-Ausgaben, die nicht verkauft worden sind, von den Händlern zurück an den Verlag gesandt (remittiert). Dort werden die Ausgaben "zusammengeklebt", bekommen einen neuen, einheitlichen Umschlag verpasst und werden anschließend wieder in den Vertrieb gebracht. Leser können sich so über mehr als 500 Seiten hermachen!

Die Reihe, die diese Formel bis heute anwendet, heißt "Mammut Comics" (früher z. T. auch nur "Mammut"). Hierbei werden zwei ältere Kanon-LTBs scheinbar willkürlich zusammengebunden und für derzeit 8,99 Euro neu verkauft. Ein kurzer Hinweis erklärt, dass ausschließlich der neue Preis auf dem Backcover maßgeblich ist – eigentlich logisch. Auf einem Feld auf dem Umschlag ist klar der Inhalt zu erkennen, nämlich "Abenteuer aus: Lustiges Taschenbuch". Die Zusammenstellung ist immer uneinheitlich - unter einem Cover können sich schon mal drei oder vier verschiedene Zusammenstellungen verstecken, was das Ganze zu einer verwirrenden Angelegenheit macht. Ein klarer Turnus ist nicht zu erkennen, es scheint derzeit aber immer mindestens eine Ausgabe pro Quartal zu geben. Da auch im Inducks nicht alle Bände erfasst sind, ist es nicht leicht zu sagen, wie viele Varianten insgesamt erschienen sind, zumal manche offenbar nur in Österreich oder in der Schweiz erhältlich waren. Über 200 dürften es mittlerweile aber schon sein. (Nicht zu verwechseln sind die "Mammut Comics" mit den "Jumbo-Comics", in denen jeweils fünf Bände der Hundertseiterreihe "Donald Duck" neu zusammengefasst worden sind.)

Richtig dick kam es mit der Reihe "Mega Magnum", wo gleich drei Lustige Taschenbücher miteinander kombiniert wurden. Nach nur zwei Jahren wurde dieses Experiment jedoch 2011 eingestellt. Ebenfalls ein kurzes Vergnügen war die Reihe "Super Lese-Spaß", die Ehapa zusammen mit Penny 2007 herausbrachte und nur drei Bände umfasst.


Die meisten (?) Ausgaben der Mammut Comics im Inducks: Aktuelle Serie (seit 2000), Erste Serie (in den 80ern), Zweite Serie (in den 90ern), Erste Serie (in den 80ern, österreichische Varianten), Zweite Serie (in den 90ern, österreichische Varianten)
Alle Ausgaben von Mega Magnum im Inducks
Alle Ausgaben von Super Lese-Spaß im Inducks


9.3 LTB Nostalgie-Edition & Retro-Edition

Im November 2017 ist – als besonderes Schmankerl für Liebhaber – die "LTB Nostalgie-Edition" mit originalgetreuen Nachdrucken der ersten zehn Bänden (1967 bis 1969) erschienen. So sind auf den Umschlägen die alten Logos, Preisangaben und sonstige Details zu sehen. Alle zehn Bände waren für 69,95 € in einem Schuber erhältlich, der auf 5.000 Stück limitiert und mit einem Zertifikat versehen war.

Nahezu zeitgleich erschien die "LTB Retro-Edition". Hierbei liegen die originalen Titelmotive mit dem modernen Schriftzug (goldener Untertitel: "50 Jahre LTB") vor, wobei Inhalt und Gestaltung mit der zweiten Neuauflage (1987 bis 1997) identisch sind. Diese Bände sind auch einzeln zum Standardpreis des LTBs (natürlich in Euro) erhältlich.

Alle Ausgaben der LTB Nostalgie-Edition im Inducks
Alle Ausgaben der LTB Retro-Edition im Inducks


9.4 LTB Hardcover Edition

Nicht der Rede wert sind die LTB Hardcover Editionen. Die Egmont Comic Collection legt einige Nebenreihen bzw. einzelne Bände dieser, auf die sie besonders stolz zu sein scheint, als Hardcoverausgaben neu auf. Oft kann man sich diese dann in einem leicht größeren Format erst ein paar Jahre später neben die ursprünglichen Softcover-Editionen (wie es die normalen LTBs eben so an sich haben) stellen. So kann der (erwachsenere) Leserkreis zusätzlich erweitert werden. Für den erhöhten Preis bekommen die Hardcover-Editionen das unnötige Titel-Anhängsel "-geschichten" kostenlos obendrauf verpasst.

Folgende Hardcover-Ausgaben liegen bislang vor:


9.5 Enthologien

Die "Enthologien" der Egmont Comic Collection erscheinen seit 2009 und enthalten Geschichten von Enten und Mäusen zu einem bestimmten Thema. Im Normalfall erscheinen vier neue Bände im Jahr, die man für jeweils 15 Euro erwerben kann. Die Reihe hat im Laufe der Zeit einen Wandel erlebt, welcher den Fans des Lustigen Taschenbuches nicht verborgen geblieben ist.

Die ersten beiden Enthologien widmeten sich unter dem Titel "Duckanchamun" bzw. "Duckanchamun II" dem Alten Ägypten. Es handelt sich eigentlich um zwei in Hardcover nachgedruckte Ausgaben der "Disney Paperback Edition" aus den Jahren 2000 und 2001. Für die nachfolgenden Bände wurden vor allem Geschichten aus dem LTB oder aus Hundertseitern nachgedruckt, aber auch kleine Erstveröffentlichungen waren enthalten. Die ersten zehn Ausgaben der Enthologien orientierten sich fast vollständig an themenbezogenen Comicbüchern aus Skandinavien. Der Bezug zu historischen Hintergründen (daher auch der Name der Reihe) konnte mit dem dritten Band über die Antike noch aufrechterhalten werden. Die Idee, Geschichten rund um eine Epoche zu veröffentlichen, klappte auch noch beim vierten Band über den Wilden Westen. Spätestens mit der Nr. 6 (Theater) wurde dieser Anspruch jedoch aufgegeben. Seitdem gibt es eine regelrecht bunte Abwechslung bei den Themen (z. B. Agenten, Superhelden, Weltraum).

So kam es, dass sich die Enthologien in ihrem Konzept nicht mehr vom LTB Spezial (s. 2.1) unterschieden. Deshalb entschloss man sich 2012, ab Band 15 ("Donaldzumas Rache") ausschließlich das LTB Spezial in Hardcover nachzudrucken. Die beiden Publikationen sind damit inhaltlich völlig identisch, nur die Aufmachung ist unterschiedlich. Immerhin verrät ein Hinweis auf dem Backcover, dass es sich bei den jeweiligen Enthologien nur noch um Nachdrucke einzelner LTB Spezials handelt. Damit ist die Reihe (leider!) zu einer bemitleidenswerten Nachdruck-Reihe des LTB Spezials geworden. Über 40 Ausgaben geben Aufschluss darüber, dass dennoch eine gewisse Nachfrage hierfür besteht.

Im September 2018 wurde anlässlich des 90. Geburtstages von Micky das erste "Enthologien Spezial" mit dem Titel "Eine Maus für alle Fälle" veröffentlicht, in der Geschichten aus verschiedenen Maus-Editionen zusammengestellt wurden (s. 3.2). Band 2 "Aus dem Leben eines Superstars" widmet sich dem 85. Geburtstag von Donald Duck und ist für Mai 2019 angekündigt.

Alle Ausgaben der Enthologien im Inducks







Zuletzt aktualisiert: 27.02.2019, 14:05
Zum korrekten Funktionieren dieser Seite werden Cookies benötigt. Durch die weitere Nutzung erklärst du dich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Weitere Informationen