Hallo, Gast!
Registrieren

Vorgestellt: Die Nebenreihen des Lustigen Taschenbuches im Überblick



7. Sonstige Reihen



Unter diesem Gliederungspunkt wurden alle weiteren Nebenreihen des Lustigen Taschenbuches zusammengefasst, zu denen sich keine Bezüge herstellen lassen. Sie zeichnen sich durch ein bestimmtes Charakteristikum aus und besitzen daher eine gewisse Individualität (kleine LTBs, LTBs auf Englisch, LTBs zum Ausmalen usw.).

Alle hier aufgeführten Nebenreihen erscheinen nicht oder nicht mehr regelmäßig bzw. lässt es sich zum Teil nicht genau sagen, ob sie überhaupt noch fortgeführt werden oder nicht.

7.1 LTB Mini-Pocket

Die LTB Mini Pockets zeichnen sich durch ihr deutlich kleineres Format als das normale LTB aus: Gerade mal 13,5 x 9 cm misst ein Band und soll damit gut in die Hosentasche passen. Der furchtlose Selbsttest zeigt: Klappt zumindest bei sommerlichen Hosen mit großen Taschen...

Die insgesamt zehn Bände des LTB Mini Pockets erschienen zwischen 2004 und 2010, wobei immer zwei Ausgaben gleichzeitig in der Sommersaison herauskamen. Die ersten vier Bände widmen sich jeweils einer Figur (Donald, Dagobert, Micky, Neffen), mit Band 5 hat man diese Beschränkung jedoch aufgehoben. Enthalten sind größtenteils bunt durcheinandergewürfelte Nachdrucke. In den ersten vier Bänden bediente man sich vor allem aus dem LTB selbst, danach zum größten Teil aus den Hundertseitern. Ein oder zwei Erstveröffentlichungen bereichern jeden Band.

Zu beachten ist, dass die Bilder nur verkleinert und nicht extra ummontiert worden sind. Dennoch kann man die Texte noch gut lesen und die Zeichnungen angenehm betrachten. Allerdings haben sich gerade in den älteren Ausgaben des LTB-Mini-Pockets Schreib- und Montierungsfehler eingeschlichen...

Da die Reihe nun schon lange pausiert, käme eine Fortführung eher überraschend...

PRO:
CONTRA:
Alle Ausgaben des LTB Mini-Pocket auf der offiziellen LTB-Website
Alle Ausgaben des LTB Mini-Pocket im Inducks


7.2 LTB English Edition

Groß angekündigt und außerordentlich beworben erschienen 2009 die ersten beiden Bände der "LTB English Edition"... oder – wenn man so will – der "Funny Pocket Book English Edition", Untertitel "Stories from Duckburg".

In dieser Reihe erschienen ausschließlich bereits veröffentlichte Geschichten aus Skandinavien, jedoch statt in deutscher in englischer Sprache. Dabei wurden die englischen Originaltexte der Comics nicht einfach übernommen, sondern "aus pädagogischen Gründen" an eine jüngere Leserschaft angepasst und streckenweise vereinfacht. Inwieweit dies gelungen ist, bleibt nicht unumstritten.

Die 276 Seiten starke LTB English Edition erschien zwischen 2009 und 2012 jeweils im Juli und im September, 2015 folgten die bisher letzten beiden Ausgaben und machen die Dekade voll. Die stattdessen folgende "Micky Maus English-Edition" floppte und wurde schon 2016 eingestellt.

Neben den eigentlichen Geschichten fügte die LTB-Redaktion zusätzliche Seiten für Erklärungen ein. So gibt es nicht nur eine Doppelseite pro Story mit Vokabeln, sondern auch redaktionelle Teile zu den einzelnen Figuren selbst. Diese tauchen nämlich mit ihren amerikanischen Originalnamen auf, welche gerade jüngeren Lesern nicht immer bekannt sind. Überhaupt wurde die LTB English Edition für eine jüngere Leserschaft konzipiert, die ihr Englisch spielerisch verbessern will. Grundkenntnisse der englischen Sprache sind natürlich trotzdem vonnöten.

Die LTB English Edition wurde in größerer Stückzahl auch Schulklassen für den Englischunterricht angeboten. Erfahrungsberichte darüber sind leider nicht bekannt.

PRO:
CONTRA:
Alle Ausgaben des LTB English Edition auf der offiziellen LTB-Website
Alle Ausgaben des LTB English Edition im Inducks


7.3 LTB Exklusiv

Für den Durchschnittsleser nur über Umwege aufzutreiben sind die vier Bände des LTB Exklusivs. Diese konnten nur als Prämien für den Abschluss eines Abonnements des Lustigen Taschenbuches oder im Egmont-Shop unter Angabe der Abonummer erworben werden. Im normalen Zeitschriftenhandel sind diese "Spezial-Kompilationen" nicht erschienen – was die angebliche Exklusivität dieser Reihe erklärt. Trotz der limitierten Auflage ist es heutzutage freilich kein Problem, das LTB Exklusiv im Internet zu erwerben.

Das erste LTB Exklusiv erschien Anfang 2007, Band 2 wurde gleich im folgenden Jahr veröffentlicht, Nummer 3 jedoch erst 2014. Recht überraschend erschien 2018 schließlich die vierte und bislang letzte Ausgabe der Reihe. Optisch auffällig durch den einfarbigen Einband mit einem in Silberfolie gestanzten Donald gestaltet, haben die Exklusiv-Bände genauso viele Seiten wie das normale LTB, nämlich 250 an der Zahl. Es werden ausschließlich Erstveröffentlichungen veröffentlicht, fast ausschließlich aus Italien und hauptsächlich mit den Ducks. Nur Band 3 fällt völlig aus dem Rahmen und trägt den Titelzusatz "Weihnachten", da hiermit ein "verlorengegangenes" LTB Weihnachten aus dem Jahr 2000 nachgereicht wurde (s. 4.1). Er enthält also nur weihnachtliche Storys und diente zur Generierung neuer Abonnenten im Advent 2014.

Ob weitere Teile des LTB Exklusivs geplant sind, ist immer wieder Gesprächsthema.

PRO:
CONTRA:
Alle Ausgaben des LTB Exklusiv auf der offiziellen LTB-Website
Alle Ausgaben des LTB Exklusiv im Inducks


7.4 LTB Geschenk

Wer nach einem kleinen Präsent für einen Leser der Disney-Comics sucht, wird in den Bänden der Reihe "LTB Geschenk" garantiert fündig. Ende 2014 erschienen alle drei Bände und widmen sich einem jeweiligen Anlass: Band 1 "Alles Gute" gratuliert zum Geburtstag, Band 2 "Vielen Dank" bedankt sich bei einer Person und Band 3 "Alles Liebe" ist ideal für den Valentinstag geeignet.

Alle drei Bände sind minimal größer als das normale LTB und wie ein Geschenk gestaltet, welches in Glanzpapier eingewickelt und mit einer Schleife umbunden wurde. Das Papier ist nicht weiß, sondern orientiert sich an der Farbe des Umschlages. Jeder Ausgabe liegt eine kleinere Geschenkkarte bei, auf deren Rückseite man einen persönlichen Gruß an den Beschenkten richten kann. Im LTB Geschenk sind so gut wie nur Nachdrucke aus allen anderen LTB-Publikationen enthalten, der Grad der Erstveröffentlichungen auf den 250 Seiten ist verschwindend gering. Immerhin beschäftigen sich die Storys zumeist mit den jeweiligen Themen (Geburtstag, Romantik, ...).

PRO:
CONTRA:
Alle Ausgaben des LTB Geschenk auf der offiziellen LTB-Website
Alle Ausgaben des LTB Geschenk im Inducks


7.5 LTB Spezial-Edition

Die LTB Spezial-Edition ist nicht mit dem LTB Spezial zu verwechseln und ist besser unter dem Namen "Personalisiertes LTB" bekannt. Über den Egmont-Shop ist es seit 2014 möglich, online ein personalisiertes Lustiges Taschenbuch zu bestellen, welches bestimmten Vorgaben folgt. Das personalisierte LTB enthält auf dem Cover und in den Geschichten den Vor- und Nachnamen der gewünschten Person, auch die Einbindung von Fotos ist möglich. Während sich die erste Ausgabe der LTB Spezial-Edition keinem besonderen Anlass verschreibt, sind der zweite und dritte Band anlassbezogen zum Geburtstag ("Alles Gute!") oder zum Valentinstag ("Alles Liebe!") erhältlich.

Aufgrund der individuellen Herstellung sind die personalisierten LTBs jedoch nicht einmal halb so dick wie ein normales LTB: Auf gerade einmal 100 Seiten werden ausschließlich bereits veröffentlichte Geschichten abgedruckt. In Sprechblasen, auf Schildern und Vielem mehr taucht darin der Name bzw. das Bild des/der Beschenkten auf. Der zweite Band "Alles Liebe!" hat sogar Platz für die Daten von "Ihr" und "Ihm" als Paar.

Bei der LTB Spezial-Edition ist die Zuordnung dahingehend knifflig, ob es sich nicht doch um ein zusätzliches LTB-Produkt (s. Gliederungspunkt 9) handelt. Der Titel "Spezial-Edition" und noch recht starke Comic-Bezug spricht aber für die hiesige Einordnung.

PRO:
CONTRA:
Alle Ausgaben der LTB Spezial-Edition im Inducks


7.6 LTB Malbuch

Im Sommer 2016 erschien das LTB Malbuch "Entenhausen MAL anders" – und folgte damit DEM Trend 2016 schlechthin. Bilder und Mandalas zum ENTspannen ausmalen? Das geht natürlich auch mit Disney-Motiven, dachte sich die LTB-Redaktion.

Auf 96 Seiten finden sich verschiedene Motive zum Ausmalen, hauptsächlich aus dem Duck-Universum. Enthalten sind neben in Schwarzweiß gehaltenen Titelbildern auch kleinere Artworks und zwei Comicgeschichten (beides kurze Nachdrucke).

Möchte man alles gewissenhaft ausmalen, ist man auf jeden Fall eine Weile beschäftigt!

PRO:
CONTRA:
Die Ausgabe des LTB Malbuch auf der offiziellen LTB-Website
Die Ausgabe des LTB Malbuch im Inducks


7.7 LTB Mundart

Fast parallel zum LTB Malbuch erschien 2016 der erste Band des LTB Mundart, der vollständig Geschichten in münchnerischem Dialekt enthielt. Den Enten werden ausnahmslos bairische Aussprüche in den Schnabel gelegt, wobei einige Leser auch auf fränkische Ausdrücke gestoßen sein sollen. Nachdem die Reihe für ein Jahr aussetzte, wurde sie 2018 mit dem zweiten Band "Berlinerisch" fortgesetzt.

Allerdings verdient diese Nebenreihe die Bezeichnung "Taschenbuch" in keinem Fall, da eine Ausgabe nur 96 Seiten Comics enthält, die zudem schon in Deutschland (in verständlichem Deutsch) erschienen sind.

PRO:
CONTRA:
Alle Ausgaben des LTB Mundart auf der offiziellen LTB-Website
Alle Ausgaben des LTB Mundart im Inducks


7.8 LTB Sonderband

Ein weiteres Lustiges Taschenbuch zum 90. Geburtstag von Micky Maus konnte man im Herbst 2018 in seinen Besitz bringen. Warum man dies jedoch angesichts vier weiterer Bände der LTB Sonderedition (s. 6.12) tun sollte, bleibt unklar. Das unspektakuläre, lieblos hingerotzte Jubiläums-LTB stützt sich überwiegend auf Micky-Abenteuer aus älteren LTBs – wohl in der Hoffnung, manche Leser würden sich daran gar nicht mehr erinnern. Völlig ohne weitere redaktionelle Teile, die man einem derartigen Sonderband eigentlich zugetraut hätte, kann man von diesem LTB getrost die Finger lassen. Irgendwie wissen die Verantwortlichen wohl selbst nicht so richtig, wie und wo sie diese Publikation einordnen wollten: Hauptsache das Logo des LTBs draufgeklatscht und das Jubiläum einer Figur künstlich aufgebläht. Für 2019 ist der zweite Band angekündigt, nun zu Donalds 85. Geburtstag.

Die Ausgabe des LTB Sonderband auf der offiziellen LTB-Website
Die Ausgabe des LTB Sonderband im Inducks


7.9 LTB Classic Edition

Ab dem Sommer 2019 wird die neue Reihe "LTB Classic Edition" auf den Markt kommen, die den Untertitel "Die Comics von Carl Barks" trägt. Bisher sind vier Ausgaben geplant, die zweimonatlich erscheinen und ausschließlich Comicgeschichten von Carl Barks – dem "Vater der Ducks" – enthalten werden. Die Verantwortlichen beabsichtigen offenbar, diese Klassiker nunmehr einer jüngeren Zielgruppe zugänglich zu machen (wobei sie das zum Teil schon sind, etwa mit der Albenreihe "Entenhausen-Edition") und hierfür die Marke "Lustiges Taschenbuch" systematisch auszuschlachten. Es bleibt unklar, ob die Comics an das Taschenbuch-Format angepasst werden oder nicht. Leider wurde damit auch die Chance vertan, eine eigene Reihe für andere (zum Teil bisher unveröffentlichte) Geschichten weiterer Künstler aus längst vergangenen Jahrzehnten stilvoll für Liebhaber aufzubereiten. Wie üblich werden auch hier die schlussendlichen Verkaufszahlen über eine denkbare Fortführung ausschlaggebend sein...







Zuletzt aktualisiert: 27.02.2019, 13:39
Zum korrekten Funktionieren dieser Seite werden Cookies benötigt. Durch die weitere Nutzung erklärst du dich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Weitere Informationen