Hallo, Gast!
Registrieren

Rezension: LTB 472 - Gnadenlose Gegner



Die Allgegenwärtigkeitslampe (Enrico Faccini; 24 S.)

Erwartungsgemäß ist die folgende Geschichte aber noch ein gutes Stückchen besser, Enrico Faccini enttäuscht mich schließlich relativ selten. Denn dieser zeigt einmal mehr, dass er auch aus vermeintlich ausgenudelten Handlungsmustern (hier: die Panzerknacker missbrauchen eine Erfindung von Daniel Düsentrieb, um damit den Geldspeicher leerzuräumen) eine witzige Geschichte zusammenbasteln kann. Das gelingt, indem er das Szenario mehr und mehr ins Absurde steigert und dieser Absurdität mit seinen karikaturesken Zeichnungen gekonnt Ausdruck verleiht. Vor allem Donalds Rolle als Running Gag weiß zu überzeugen!



Zuletzt aktualisiert: 21.09.2015, 14:04