Hallo, Gast!
Registrieren

Rezension: LTB 502 - Gefahr auf hoher See



Der Wohnbetrüger (Roberto Moscato - Paolo Campinoti; 20 S.)

Donald Duck ist durch eine Phishing-Mail in die Fänge des miesen Wohnbetrügers Bert Beutelschneider geraten. Obwohl seine drei Neffen ihn noch von dem Beantworten der Mail abgeraten haben, sah sich der vom Pech verfolgte Erpel zum Handeln förmlich gezwungen! Nun setzt er alles daran, wieder an sein Haus zu gelangen und bedient sich dazu juristischem Schubladenwissens.

Insgesamt eine nette, aber nicht besonderes spannende oder lustige Kurzgeschichte, in der immerhin ein recht aktuelles Thema aufgegriffen sein. Wer könnte schließlich das perfektere Opfer von Schwindlern im Internet sein als Donald Duck? Die Moralkeule schwebt über den 20 Seiten, die von Paolo Campinoti auch nur fade inszeniert worden sind. Mittelmaß.



Zuletzt aktualisiert: 16.01.2018, 20:37