Hallo, Gast!
Registrieren

Rezension: LTB 460 - Gold in Gefahr!



Gold in Gefahr! (Pat & Carol McGreal - Giorgio Cavazzano; 30 S.)

"Der Fluch der Farben" im letzten LTB endete mit dem Cliffhanger, dass die Panzerknacker Daniel Düsentriebs Kolor-Kompositor in die Finger bekommen. Dieser Ansatz wird nun in "Gold in Gefahr" ausgebaut... leider aber in nicht wirklich überzeugender Manier. Mir ist die Geschichte wohl einfach in ihrer Gesamtheit zu unstimmig. Das fängt in der Art und Weise an, wie billig sich Donald von den Panzerknackern überlisten lässt... und endet in der Art und Weise, wie Donald dann wiederum die Panzerknacker überlistet.
(Warum schweben die Panzerknacker plötzlich in der Luft? Woher weiß Donald von den liebgewonnenen Gegenständen der Panzerknacker? Und warum führt eine Unterbrechung der Meditation gleich dazu, dass die Farb-Verbrechen rückgängig gemacht werden, wenn doch die Panzerknacker schon vorher nicht durchgängig meditiert haben?) Irgendwie passt in dieser Geschichte (für mich zumindest) nichts so richtig zusammen. So ist die Geschichte nicht wirklich besser als der mittelmäßige Vorgänger – eher noch einen Tick, Trick oder sogar einen Track schwächer.



Zuletzt aktualisiert: 19.10.2014, 11:39