Hallo, Gast!
Registrieren


Rezension: LTB 498 - Der Drachenkämpfer

Cover

Heiß her geht es im Kampf zwischen Ritter Donald und dem zweiköpfigen Lindwurm! In der neusten Ausgabe des Lustigen Taschenbuches Nummer 498 zieht "Der Drachenkämpfer" in den gefährlichen Kampf gegen die feuerspeiende Bestie! Doch wird dieser Band auch das Herz der neugierigen LTB-Leser erwärmen können?

Micky und Gamma stürzen sich in ein vertracktes Abenteuer, als Gammas vierbeiniger Begleiter Fips in den "Beutel der Unendlichkeit" gerät. Dieser sollte Gamma eigentlich als gut sortierte Alternative zu seiner Hose mit den schier unergründlichen Hosentaschen dienen. Aber ob er sich an der Idee nicht doch die Finger verbrennt?!
Derweil haben Tick, Trick und Track eine Internetplattform namens "Hallo Nachbarn!" gegründet, auf welcher sich die Bewohner der Blumenstraße kennenlernen und zugleich nette Nachbarschaftshilfen anbieten können. Onkel Dagobert ist sofort Feuer und Flamme, denn wo bekommt man schon kleine Gefälligkeiten für umsonst? Wird Dagobert die hilfsbereiten Entenhausener schamlos ausnutzen?
Phantomias würde für den verschwiegenen Diplomingenieur Düsentrieb sicherlich seine Hand ins Feuer legen, verrät der Erfinder schließlich nie die Geheimidentität des maskierten Rächers. Dafür dienen bekanntermaßen die Vergall-Pillen, die das Kurzzeitgedächtnis löschen. Leider hat Daniel zu viele dieser Pillen zu sich genommen, wodurch sein Langzeitgedächtnis bedroht wird. Nun liegt es an Phantomias, das "Passwort zur Erinnerung" zu finden...
Oma Duck und Opa Knack gehören aus Sicht der jüngeren Generation bereits zum alten Eisen. Doch die Glut der beiden ist definitiv noch nicht erloschen und langsam kommen sie sich näher, um über die "alten Zeiten" zu plaudern. Ob dieses ungleiche Paar tatsächlich harmoniert?
Vor einem schier unlösbaren Problem steht Daniel Düsentrieb, der in seiner Werkstatt einfach nicht genug Platz für all die Maschinen und Gerätschaften hat. Da kommen ihm Tick, Trick und Track sehr gelegen, die für ihn sprichwörtlich die Kastanien aus dem Feuer holen!
Im Anschluss daran begeben sich Donald und Onkel Dagobert auf die Suche nach dem seltenen Pflänzchen "Luniflora splendens", ergo dem krautigen Mondwurz. Doch die plötzliche Reise gibt auch den Panzerknackern Zunder...
Die Herren Inspektor Issel und Steinbeiß ermitteln akribisch, wer im Entenhausener Polizeipräsidium vertrauliche Informationen weiterleitet. Können sie den Maulwurf enttarnen, bevor sich die Nachricht wie ein Lauffeuer verbreitet?
Zum Abschluss machen die Ducks einen Abstecher in die Vergangenheit, genauer gesagt in das Mesozoikum und treffen dort auf Saurier der besonderen Art. Ob auch die prähistorischen Vorfahren unserer Lieblingsenten Herr über das Feuer waren?

Hurtig den Kamin angeheizt und ein Tässchen Muskatnusstee erhitzt: Lasst den Zeigefinger qualmen und blättert euch durch diese Rezension!


Rezension von Entenfan



Der Inhalt:
Titel Autor (A), Zeichner (Z) EV-Jahr Seiten Rezension
Der Drachenkämpfer A: Andreas Pihl; Z: Massimo Fecchi 2017 31 Seite 2
Halunkenwelt - Das Kleinkind im Knacker A + Z: Enrico Faccini 2015 1 Seite 7
Der Beutel der Unendlichkeit A: Roberto Moscato; Z: Emmanuele Baccinelli 2016 26 Seite 3
Hallo Nachbarn! A: Matteo Venerus; Z: Ottavio Panaro 2015 28 Seite 4
Passwort zur Erinnerung A: Giorgio Salati; Z: Francesco D'Ippolito 2016 30 Seite 5
Alter schützt vor Unfug nicht A: Gaja Arrighini; Z: Alessandro Perina 2015 29 Seite 6
Platzprobleme A + Z: Sergio Cabella 2007 13 Seite 7
Das kostbare Kräutlein A: Carlo Panaro; Z: Francesco Guerrini 2015 30 Seite 8
Der Maulwurf A: Massimiliano Valentini; Z: Luca Usai 2015 26 Seite 9
Ein bestechendes Geschenk A + Z: Enrico Faccini 2015 1 Seite 7
Mitten im Mesozoikum A: Alessandro Sisti; Z: Mario Ferracina 2015 35 Seite 10


Zuletzt aktualisiert: 02.10.2017, 23:34