Hallo, Gast!
Registrieren

Rezension: LTB 495 - Ich packe meinen Koffer...



Finsternis über Sunny Island (Andreas Pihl - Flemming Andersen; 28 S.)

Primus von Quack reist nach Sunny Island, denn er soll einem gewissen Doktor Dark bei einem Forschungsprojekt weiterhelfen. Donald schließt sich ihm an und will eigentlich nur ein paar entspannte Urlaubstage verbringen, muss allerdings in seiner Rolle als Phantomias aktiv werden... In den letzten Jahren hat Egmont wieder die Produktion von Phantomias-Geschichten aufgenommen, überzeugen konnten die meisten davon nicht. Das trifft auch auf diese Geschichte zu, in der man vergeblich eine originäre Idee sucht. Doktor Darks Gesinnung ist von Anfang an klar, es gelingt Andreas Pihl aber nicht wirklich, aus diesem Wissensvorsprung des Lesers gegenüber den Figuren humorvolle Situationen zu entwickeln.



Zuletzt aktualisiert: 21.07.2017, 16:30