Hallo, Gast!
Registrieren

Rezension: LTB 485 - Findet Donald



Im Mahn-Wahn (Jacopo Cirillo - Ottavio Panaro; 24 S.)

Eine neue Bibliothek eröffnet in Entenhausen, wie sich aber schnell herausstellt, zieht sie mit intransparenten Methoden Mahngebühren für ausgeliehene Bücher ein. Donald wehrt sich dagegen und wird zum "Ritter der Kultur". Erstaunlich und beneidenswert, dass eine Bibliothek in Entenhausen eine solche gesellschaftliche Relevanz hat. Gerade durch diese und weitere Übertreibungen funktioniert die Geschichte sehr gut, wie es Jacopo Cirillo auch versteht, viele kleine Gags einzubauen. Durch und durch sympathisch.



Zuletzt aktualisiert: 02.10.2016, 00:14