Hallo, Gast!
Registrieren

Rezension: LTB 452 - Alle gegen einen

Cover

Fazit:

Schon fertig? Ja, tatsächlich. Ein weiterer Vorteil bei langen Geschichten im LTB: Weniger Aufwand bei der Klickstrecke. Und auch beim Ranking mache ich es mir diesmal ziemlich leicht:

1. Alle gegen einen
2. Der Rest

Das soll jetzt nicht abwertend gegenüber dem Rest gemeint sein, denn tatsächlich konnte ich jeder Geschichte zumindest irgendetwas abgewinnen (vielleicht mit Ausnahme des Einseiters "Schlaf gut, Dussel!"), was im LTB doch recht selten vorkommt. Trotzdem sind die übrigen Geschichten eher unspektakulär und bleiben weit hinter dem Highlight des Bandes "Alle gegen einen" zurück. In der Gesamtanschauung ist der Band deshalb für mich noch ein bisschen besser als der ebenfalls überzeugende Vorgänger und zählt sicherlich zu den bislang besten Lustigen Taschenbücher der 400er.



Zuletzt aktualisiert: 09.03.2014, 13:41