Hallo, Gast!
Registrieren


Rezension: LTB 500 - Jubiläumsausgabe

Cover

Entenhausen steht kopf! Das Lustige Taschenbuch feiert seinen 500. Band und lässt es mit dieser Jubiläumsausgabe so richtig krachen! – Naja, zumindest erhofft man es sich als Fan...

Denn obwohl es sich angeboten hätte, verzichtet LTB 500 sowohl auf Extra-Seiten als auch auf eine überaus spektakuläre Aufmachung sowie inhaltlich auf einen ganz großen Klassiker. Nein, die LTB-Reducktion setzt auf ein schlichtes, rotes Design und präsentiert uns erstmalig ein "Bitte-wenden-LTB". So gibt es zwei fast identische Cover-Illustrationen für vorne und hinten, ein sauber halbiertes Inhaltsverzeichnis und nach der Hälfte des Bandes dreht man das LTB um 180°, um auch die restlichen Geschichten lesen zu können. Mirakulöse Marketing-Masche oder ausdruckslose Ausweich-Alternative? Das muss jeder für sich selbst entscheiden. Sicherlich nur ein nettes Detail, das im medienwirksamen Wirbel um den 50. LTB-Geburtstag sowieso untergeht.

Den überwiegenden Teil der Jubiläumsausgabe füllt die vierteilige Geschichte "Das große Rennen", welche gleich 144 Seiten für sich in Anspruch nimmt. Darin nehmen die Entenhausener Helden und Halunken an einer abenteuerlichen Rallye um Dagobert Ducks Glückstaler teil. Schon etwas angestaubt kommt ein Werk von den Barosso-Brüdern und dem Duo Scarpa/Cimino daher, in welchem ein herrlicher Goofy das Geheimnis um den Super-Papageien lüftet. Die O.M.A.-Agenten Donald und Dussel Duck legen sich mit außerirdischen Touristen an, die der Welt ihre Wahrzeichen entwenden. Später begleitet Donald seinen Onkel Dagobert noch auf eine zauberhafte Wanderung durch den Harpyienhain, um einem zauseligen Kollegen von Gundel Gaukeley den Kiesel der Weisen abzuluchsen.

Kann Donald lässig am Logo dieses Jubelbandes abhängen oder fällt ihm am Ende gar die schwere Marke der 500. Ausgabe auf den Kopf? Schließt die Augen, zählt von 500 rückwärts ab und klickt euch anschließend durch die folgenden Seiten dieser Rezension! =)


Rezension von Entenfan



Der Inhalt:
Titel Autor (A), Zeichner (Z) EV-Jahr Seiten Rezension
Das große Rennen A: Bruno Enna; Z: Alessandro Perina, Paolo De Lorenzi, Giampaolo Soldati 2015 144 Seite 2
Viel mehr als nur ein Mixer A: Marco Bosco; Z: Enrico Faccini 2013 5 Seite 3
Der Kiesel der Weisen A: Federico Buratti; Z: Paolo De Lorenzi 2015 30 Seite 4
Hund und Igel A + Z: Blasco Pisapia 2013 6 Seite 3
Außerirdische Andenkensammler A: Byron Erickson; Z: Flemming Andersen 2017 35 Seite 5
Gundel - wie verhext: Irritiert dirigiert A: Riccardo Secchi; Z: Francesco Barbieri 2016 1 Seite 3
Der Super-Papagei A: Abramo & Giampaolo Barosso; Z: Romano Scarpa 1962 29 Seite 6


Zuletzt aktualisiert: 02.12.2017, 15:09
Zum korrekten Funktionieren dieser Seite werden Cookies benötigt. Durch die weitere Nutzung erklärst du dich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Weitere Informationen