Hallo, Gast!
Registrieren

Rezension: LTB 494 - Es geht um die Wurst!



Liebenswert chaotisch (Roberto Moscato – Alessia Martusciello; 20 S.)

Die beiden Makler der Firma "Koofnich" ziehen ein gutes Geschäft nach dem anderen durch und bringen zahlreiche Immobilien an den Mann (oder die Frau). Nur ein Häuschen lässt sich nicht gerade prickelnd verkaufen. Der Grund hierfür: Der gleich gegenüber wohnende Goofy macht nun wirklich keinen guten Eindruck auf das sonst so ruhige, idyllische Wohnviertel. Ein Interessent nach dem anderen springt von dem Geschäft ab, denn wer will schon Goofy zum Nachbarn haben? Die Makler haben die Nase voll und wagen einen letzten Versuch, den Goofys Anwesenheit keinesfalls vermasseln soll. Hätten sie mal geahnt, dass der Kaufinteressent des Häuschens "Kasimir von Kauz" heißt – und der Name ist Programm!

Recht vorhersehbare Geschichte mit übersichtlicher Handlung. Die Gags zünden bei mir persönlich nicht wirklich, aber "Liebenswert chaotisch" beschreibt Goofy wirklich genauso, wie er in dieser Story auftritt. Was sicher ausschlaggebend dafür war, den lahmen Plot nicht mit Dussel Duck auszugestalten, was grundsätzlich ähnlich funktioniert hätte. Schwache Vorstellung.



Zuletzt aktualisiert: 05.06.2017, 15:29
Zum korrekten Funktionieren dieser Seite werden Cookies benötigt. Durch die weitere Nutzung erklärst du dich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Weitere Informationen